Startseite Villa Takis Villa Stamatis Villa Nikos Sport + Freizeit Kontakt Anfahrt

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen einige lohnende Ausflugsziele, die Sie im Rahmen von Tagesausflügen besuchen können.

photo
Ausflugsziele
Stavromenos-Villen
Familie Lourentzakis
Stavromenos
GR - 74100 Rethymnon
Tel. (0030) 28310 71053
Mobil (0030) 6937 132224
Fax (0030) 28310 71376
info@stavromenos.com
photo

Tagesausflüge

Panormo
ist ein Fischerdorf an der mittleren Nordküste der Insel. ( weiterlesen )
Rethymnon
an der Nordküste Kretas ist die Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirks. Sie gilt als das kulturelle Zentrum der Insel. ( weiterlesen )
Bali
ist ein ehemaliges Fischerdorf am östlichen Ende der Nordküste des Verwaltungsbezirks Rethymnon.
Kavros
ist ein winziges Dorf an der westlichen Bucht von Rethymnon. ( weiterlesen )
Argiroupolis
steht auf dem Gelände der antiken Stadt Lappa, oberhalb der westlichen Bucht von Rethymnon 9 km südlich der Küste. ( weiterlesen )
Georgioupolis
ist ein ehemaliges Fischerdorf am westlichen Ende der Bucht von Rethymnon. ( weiterlesen )
Kournas
ist ein malerisches, etwas verschlafenes Dorf oberhalb der westlichen Bucht von Rethymnon, knapp 7 km südöstlich von Georgioupolis. ( weiterlesen )
Anogia
ist eines der am höchsten gelegenen Bergdörfer Kretas, und zudem das größte. ( weiterlesen )
Spili
ist ein Städtchen mit nur ca. 700 Einwohnern im Bezirk Rethymnon, 30 km südlich der City auf 421 m.ü.M. ( weiterlesen )
Das Tal von Amari
ist einer der landschaftlich schönsten Zugänge zu Kretas zentralem Gebirgsmassiv. ( weiterlesen )
Plakias
ist ein altes Fischerdorf an der Südküste des Bezirks Rethymnon. ( weiterlesen )
Agia Galini
liegt am Südhang des kleinen Vouvala-Massivs, das das höhere Kedros-Massiv von der Südküste trennt. ( weiterlesen )
Agios Pavlos
Wenn man die Straße von Rethymnon nach Agia Galini bei Kria Vrisi verlässt und nach Süden abbiegt, kommt man durch das Dorf Saktouria und dann zum Kap Melissa. ( weiterlesen )
Chora Sfakion
wirkt auf den ersten Blick wie ein verschlafenes Südküsten-Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben ist. ( weiterlesen )
Matala
ist aus den 1960-er Jahren bekannt, als Hippies aus der ganzen Welt hierher kamen, um in den Höhlen am Strand zu wohnen. ( weiterlesen )
Die Schlucht von Samaria
beginnt am Südende der Hochebene von Omalos in den Weißen Bergen ("Lefka Ori"), rund 42 km südlich der Stadt Chania. ( weiterlesen )
Falassarna
ist der Name einer antiken Siedlung am Kap Koutri an der Westküste Kretas, am Südende der großen Halbinsel Gramvoussa und am Nordende der Livadi-Bucht. ( weiterlesen )
Agios Nikolaos
ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Lassithi, der seinen Namen von der gleichnamigen Hochebene im Westen bezieht. ( weiterlesen )
Elafonissi
bedeutet "Hirsch-Insel". Hirsche gibt es auf Kreta schon lange nicht mehr, aber die kleine Insel an der südwestlichen Ecke der großen Insel existiert noch. ( weiterlesen )
*) Alle Angaben beziehen sich auf die kürzeste Straßen-Entfernung von Stavromenos
Besuchen Sie uns bei:   facebook button   google+ button   google+ button
Stavromenos-Villen  bullet  Familie Lourentzakis  bullet  Stavromenos  bullet  GR - 74100 Rethymnon
Tel. (0030) 28310 71053  bullet  Mobil (0030) 6937 132224  bullet  Fax (0030) 28310 71376  bullet  Email info@stavromenos.com